Haus der Stille in Weitenhagen sucht neue Leitung

Das Haus der Stille in Weitenhagen sucht eine neue Leitung
Schon seit über 30 Jahren besteht die enge freundschaftliche Verbindung von der OJC zum Haus der Stille in Weitenhagen. Dieses christliche Gästehaus in unmittelbarer Nähe zu Greifswald ist in seiner 50jährigen Geschichte für viele Christen in der Region zu einem geistlichen Kraftort geworden ist. Wir blicken voller Dankbarkeit zurück auf die gute Zusammenarbeit mit Michael und Luise Wacker, die nach einigen segensreichen Jahren im September wieder Richtung Süden ziehen werden.

Damit wird zum 1. Oktober 2024 die Leitungsstelle frei. Wir hoffen und beten, dass die Zusammenarbeit der beiden Häuser auch in Zukunft fruchtbar für die Menschen hier in Nordostdeutschland werden kann. Wir sind dankbar für die vielen gemeinsamen Seminare (z.B. für Seelsorge, für Männer, Bierbrauen, Schach, Poker, …) sowie Silvester- und Osterfreizeiten. Schaut z.B. auch hier und meldet Euch für eine Auszeit oder eine Seminar im Haus der Stille an.

Die Ausschreibung der Pastorenstelle kann gern deutschlandweit geteilt und weitergegeben werden: https://www.stellenvermittlung-nordkirche.de/Jobs/22449

Gott möge Wackers segnen und neue Leute nach Weitenhagen senden!

Vorheriger Beitrag
Gott als Farbdrucker
Weitere Artikel zum Thema

Archiv